Am 14. Juni fand in Münster der erste Studientag unseres Netzwerkes zum Thema Biblische Hermeneutik statt. Mehr als 20 Teilnehmer – teils vor Ort, teils im Online-Stream – hörten zwei Vorträge von Prof. Armin Baum aus Gießen.

In seinem ersten Vortrag entfaltete Prof. Baum seine Lehre von der Inspiration der Heiligen Schrift. Im zweiten Vortrag am Nachmittag ging es dann um die praktische Anwendung dieser hermeneutischen Prinzipien auf biblisch-ethische Fragestellungen. Die Verbindung aus theoretischer Grundlegung und praktischer Applikation war dabei besonders hilfreich.

Wir danken Prof. Baum für seine Ausführungen und planen, die Arbeit an diesem zentralen Thema auf unser Herbsttagung fortzusetzen.